Termine


Geschichten Newsletter
Sie haben von dem Geschichten Newsletter gehört und möchten zum Thema Märchen für große und kleine Ohren auf dem neuesten Stand bleiben? Dann senden Sie bitte eine kurze Nachricht an kontakt@geschichtenerzaehler.in.  Ich nehmen Sie gerne in den Verteiler auf und Sie erhalten monatlich alle Termine unverbindlich per Mail.


13. Mai 2018

Märchen zum Muttertag

Zum Muttertag auf eine ganz besondere Art Danke sagen … Märchen passen wunderbar als kleines Geschenk für alle, die sich selbst und /oder ihren Müttern eine Freude machen wollen. Bei Chai und selbst gebackenem Kuchen wird eine berührende Legende erzählt, die von einer Liebe im Leben erzählt, die niemals endet… Die Liebe einer Mutter, die im ewigen Kreis des Lebens niemals endet. Auch für Kinder ab 9 Jahren geeignet.

16.00 • Vronis Ratschhaus • Donaustrasse 1 • 85049 Ingolstadt • Eintritt Erwachsene 15 € inkl. Getränke • Anmeldung notwendig  über  kontakt@geschichtenerzaehler.in 


15. und 16. Mai 2018

Museumsfest des Stadtmuseums Ingolstadt

Für Schulklassen und Kindergärten findet alljährlich das Museumsfest statt. In diesem Jahr finden die Kinder Antworten zu dem Thema: Römer-Kelten-Bajuwaren … Wie lebte man ? Wie sah der Alltag  aus? Womit vertrieb man sich  die Zeit? Was aß man eigentlich? Beim Museumsfest gibt auf viele dieser spannenden Fragen Antworten und natürlich Geschichten dazu.

Ich erzähle in gekürzter Fassung Legenden der Kelten aus einem der großen Zyklen – den Fianna Tales. Sie berichten von Fionn Mac Cumhaill,  dem letzten Anführer der Fianna. Er war ein ein legendärer Krieger  der keltischen Mythologie und präsentiert einige Grundsätze der keltischen Lebenssicht : Stärke, Weisheit und Mut.  

09.00 – 13.00 • Stadtmuseums Ingolstadt • Auf der Schanz 45• 85049 Ingolstadt • Telefon: 0841/ 305-1881


18. Mai 2018 

Hospiz macht Schule – eine Initiative des Hospizvereins Neuburg-Schrobenhausen e.V.

Die Gebetsflöte : Das Märchen erzählt von einem Indianermädchen, dem eine verzauberte Flöte anvertraut wird. Wenn sie täglich darauf das Lied  von Mutter Erde spielt, kann die Erde  vor der Zerstörung durch die  Menschen vielleicht gerettet werden. Ein wahres Märchen vom Werden,  Sein und Vergehen , das im Rahmen des Projekts „Hospiz macht Schule“ das Thema Tod, Trauer und Abschied sanft an die Kinder heranführt. 


20. Mai 2018
Klangeschichten mit dem Krachorchester – Kinderveranstaltung 
 
Ulrike Mommendey erzählt Geschichten mit einem Koffer voller Instrumente und ist dabei zugleich der Klangdirigent, der die Kinder langsam / schnell oder laut/  leise  spielen läßt. Nach dem Motto : wir sind ein Krachorchester – wir haben Musik im Blut ! Wir spielen auf uns selber –  das klingt besonders gut. Für Kinder ab 4 Jahren.
16.00 – 17.00  • Märchenzelt Augsburg • Sommestr.30 • Anmeldung über www.märchenzelt.de

20. Mai 2018
Am Anfang war der Klang –  Erwachsenenvorstellung
 
Ulrike Mommendey lädt ein zu einem Abend voller Musik und Geschichten. Märchen aus allen Kulturen erzählen  von der Entstehung der verschiedenen Instrumente wie Harfe, Sansula, Geige, Flöte, Trommel, Rassel oder Lyra. In ihnen werden die Worte mit Musik untermalt und damit auf ungewöhnliche Weise zum Klingen gebracht. Die Geschichten bekommen dadurch eine besondere Intensität, denn Worte und Klang verstärken die Emotionen und laden zu einer musikalischen Zeitreise ein.
19.30 – 21.00  • Märchenzelt Augsburg • Sommestr.30 • Anmeldung über www.märchenzelt.de

02.Juni 2018

Blumengarten Dehner Rain – Lange Einkaufsnacht

Sie möchten bis 23.00 Uhr einkaufen und dabei ein ganz besonderes Gartenerlebnis genießen? Dann kommen Sie am 2. Juni in den Blumenpark! Der Schaugarten wird zur zauberhaften Kulisse.  Eindrucksvoll in Szene gesetzt mit Licht- und Klanginstallationen und natürlich Geschichten.

Blumengarten Dehner • Donauwörther Str. 5 •  86641 Rain mehr Info unter Zur Veranstaltung


08. Juni 2018

Hospiz macht Schule – eine Initiative des Hospizvereins Neuburg-Schrobenhausen e.V.

Die Gebetsflöte : Das Märchen erzählt von einem Indianermädchen, dem eine verzauberte Flöte anvertraut wird. Wenn sie täglich darauf das Lied  von Mutter Erde spielt, kann die Erde  vor der Zerstörung durch die  Menschen vielleicht gerettet werden. Ein wahres Märchen vom Werden,  Sein und Vergehen , das im Rahmen des Projekts „Hospiz macht Schule“ das Thema Tod, Trauer und Abschied sanft an die Kinder heranführt. 


10. Juni 2018

Klanggeschichten mit dem Krachorchester 

Ulrike Mommendey begleitet ihre „Klanggeschichten „ beim Erzählen mit verschiedenen Instrumenten. Flöte, Trommel und Akkordeon lassen die Geschichten durch die Geräusche und Klänge lebendiger und intensiver werden. Auch die Zuhörer können mit Stimme oder rhythmischen Gesten aktiv das Erzählen begleiten. Trotz der Ausrichtung auf die Kinder, werden sich auch Erwachsene keine Minute langweilen, sondern voll auf Ihre Kosten kommen. Märchen, die Generationen verbinden.

16.00 • Pfarrei St. Pius • Richard-Wagner-Straße 26 • 85057 Ingolstadt • Eintritt frei


06. Juli 2018

Hospiz macht Schule – eine Initiative des Hospizvereins Neuburg-Schrobenhausen e.V.

Die Gebetsflöte : Das Märchen erzählt von einem Indianermädchen, dem eine verzauberte Flöte anvertraut wird. Wenn sie täglich darauf das Lied  von Mutter Erde spielt, kann die Erde  vor der Zerstörung durch die  Menschen vielleicht gerettet werden. Ein wahres Märchen vom Werden,  Sein und Vergehen , das im Rahmen des Projekts „Hospiz macht Schule“ das Thema Tod, Trauer und Abschied sanft an die Kinder heranführt. 


7. und 8. Juli 2018

Ingolstädter Herzogsfest 

Musikanten und Gaukler und Erzähler gehören  zu  diesem historischen Fest samt Appetitlichem, Amüsantem und Musikalischem für alle Sinne.  Als Ohrenschmaus  für kleine und große Ohren gibt es Allerley Teufeley.

Innenhof des Neuen Schlosses • 85049 Ingolstadt 

Freitag, 06.07.18      Kindervorstellung um 18.00
                                 Erwachsenenvorstellung : Erotische Geschichten um 23.30
Samstag, 07.07.18   Kindervorstellung um 14.30 • 16.30 • 18.30
Erwachsenenvorstellung  : Erotische Geschichten um 23.00

Sonntag, 08.07.18   Kindervorstellung um 12.30 • 15.30 • 17.30


28. Juli 2018

Der Regenmacher

Märchen rund um das Thema Gewitter und  Regen. Soviel sei schon verraten: wir erzählen auch aus dem Leben eines Regentropfens – er mag gerneLieder. Und darum wird zwischen den märchenhaften Geschichten  auch zur Begleitung auf der Gitarre gesungen. Trotz der Ausrichtung auf die Kinder, werden sich auch Erwachsene keine Minute langweilen, sondern voll auf Ihre Kosten kommen. Für Kinder ab 4 Jahren.

16.00 – 17.00  • Märchenzelt Augsburg • Sommestr.30 • Anmeldung über www.märchenzelt.de


28. Juli 2018

Rosenzeit 

Die Rose – eine besondere Blume, auf deren Blüte man sich das ganze Jahr freut. Der Duft ihrer Blü­ten­pracht erfreut die Seele ebenso wie die Geschichten rund um die Rosen. Doch sie ist nicht nur eine bezaubernde Schönheit mit betörendem Duft, sondern besitzt  auch sanfte Heilkräfte. Allein dies wäre genug Geschichtenstoff. Die Rose ist zudem die Königin der Blumen und das Symbol der Liebe – warum, erfahren nicht nur Rosenliebhaber an diesem Abend mit musikalischer Begleitung bei Rosenbowle.

20.00 – 21.30  • Märchenzelt Augsburg • Sommestr.30 • Anmeldung über www.märchenzelt.de


25. August 2018  

Finn MacCool 

Finn MacCool war ein Held, der in Irland den Giants Causeway (Pfad des Riesens) erbaut hatte, um zu dem feindlichen Riesen Far Rua in Schottland zu gelangen. Finn baute diesen Pfad, weil kein Boot groß genug war, um Ihn nach Schottland zu bringen. Er wollte den Riesen bekämpfen. Als Finn MacCool aber Schottland erreicht hatte, sah er aus der Ferne, das Far Rua wirklich riesengroß war – viel größer als er selbst ist. So kehrte er lieber wieder nach Irland zurück. Doch nun wollte Far Rua mit Finn seine Kräfte messen. Finn wusste nicht, was tun – aber seine Frau Oonagh hatte aber einen genialen Plan…Ab 4 Jahren.
16.00 – 17.00  • Märchenzelt Augsburg • Sommestr.30 • Anmeldung über www.märchenzelt.de

25. August 2018  

Mondmagie 

Der Mond fasziniert Menschen seit Urzeiten. Magisch- mythische Geschichten führen in eine geheimnisvolle Welt. Umrahmt von Musik ist es ein Abend der leisen Klänge auf den Spuren des Mondes. Mit Flötenklängen und Zither und Udu. 

20.00 – 21.30  • Märchenzelt Augsburg • Sommestr.30 • Anmeldung über www.märchenzelt.de


26. August 2018

Die Mondfrauen

Zum Vollmond im August erzählt Ulrike Mommendey an diesem kraftvollen Ort eine  uralte Legende. Dieses spirituelle Märchen erzählten sich seit Urzeiten die Frauen um die Mond Kraft zu verstehen und den Rhythmus der Natur zu erkennen. Der Wandel des Lebens ist nun aber wahrlich nicht nur den Frauen vorbehalten, sondern auch Männer sind dem Lebensrhytmus untertan und herzlich willkommen. Bitte Sitzgelegenheiten und Decken mitbringen.

19.00 • LabyrinthGarten  Ingolstadt • Klenzepark am südlichen Donauufer • Eintritt auf Spendenbasis für den Labyrinthgarten